Donnerstag, 7. August 2014

Röckli mit Ringelblumen

Mit Hilfe von Schnabelina und Meine Herzenswelt habe ich ein Projekt fertig gestellt, dass mir schon lange auf den Fingern brennt.

Seit das Schnabelina Röckli von Rosi herausgekommen ist (gibt es nebenbei erwähnt auch für Kinder), wollte ich schon eines machen, doch ich war einfach noch nicht so weit so viel für mich zu nähen, somit musste es hinten anstehen. Jetzt (im Urlaub) komme ich endlich dazu und es ist etwas total liebes entstanden.

Vor einiger Zeit habe ich auch ein Tutorial für Blumen aus Jerseynudeln (wer sich beeilt bekommt es noch for free!!) gefunden, das für dieses Projekt genau richtig schien.

Herausgekommen ist ein Jersey Rock - simpel gehalten in Aqua-Jersey.


Durch den Schnitt der 6 zusammengefügten Teile fällt der Rock sehr schön und man kann sich auch drehen damit (träum)


Die Seitenteile vorne und hinten links habe ich einmal mit 2 und einmal mit 1 Blume versehen. 


Rechts vorne sind 3 Blümchen auf einem Teilstück angebracht.


Webstoffe als Grundgerüst für die Blüten, darunter grüne Jersey-Streifen als Stängel und Blätter und als Herzstück blau gestreifte Jersey-Nudeln


Ich bin ja eigentlich in Urlaub und habe nicht ALL meine Nähsachen mitnehmen können. Leider ist mein doppelseitiges Klebevlies daheim geblieben. Irgendwie bleibt immer was daheim, wovon ich mir nicht vorstellen könnte, dass ich es bräuchte. Dann kommen mir aber die komischsten Ideen und klar - genau das was ich daheim hab fehlt. Jedenfalls hat es zum annähen gut funktioniert. Jetzt muss es nur noch Maschinenwäsche und Strapazen im Gebrauch aushalten, dann bin ich zufrieden.



Hier noch die letzte, alleinstehende Blume


Da ist die Farbe leider nicht optimal eingefangen, aber man bekommt ein Gefühl für die Aufteilung. 
Den Abschluss habe ich noch nicht gemacht. Ich möchte gerne einen Rollsaum ausprobieren, habe aber nur schwarze Fäden dafür (ob das so gut passt....??) Wenn ich es umschlage, verliert er glaube ich seine Flufigkeit..... ach - ist das schwer.... momentan bleibt er mal so - ausfransen kann Jersey ja nicht, mal sehen ob er sich stark rollt - wenn ja, muss ich eine Lösung finden.

Jetzt weiß ich auch, dass der Schnitt passt und es folgen bestimmt noch mehr danach - mal sehen ob jersey oder Webstoffe - es gibt ja genug Möglichkeiten ;-)


Soooo viel tolle Free-Books im Internet und so viele liebe Menschen, die sie zur Verfügung stellen!!

Ein großes DANKE dafür!!


Und weile so schön ist (und ich gerade Donnerstag erwischt habe), kommt das Projekt noch zu RUMS #32/14 und zu Nähfrosch's Kostenlose Schnittmuster Linkparty






Kommentare:

  1. Wow, ich find den Rock spitze!! Und ich liebe die Nudel-Blumen :) und am allertollsten find ich dann doch, dass du deinen Nähkram mit in den Urlaub nimmst.
    Lieben Gruß
    Liannet

    AntwortenLöschen
  2. Wow. Das ist wirklich ein Masterpiece. So detailverliebt. Schön.

    AntwortenLöschen
  3. So simpel und so schön. Die Blumen sind ein toller Akzent!
    Gruss Frau Käferin

    AntwortenLöschen
  4. Der ist wunderschön der Rock... :-)

    LG Hunni & Nunni

    AntwortenLöschen